Jugendliche Kommunikation

LELA-Methode & Legasthenietraining & Dyskalkulietraining & nicht-0815-Nachhilfe zur Unterstützung für IHR Kind

 

Viele Jugendliche haben Schul-STRESS – Stress mit, in ihrem Leben.

Sie, als Eltern, möchten das Beste für Ihr Kind und es bestmöglich unterstützen.

Manchmal klappt es jedoch nicht, dass die Kids Ihren Rat, Ihre Hilfe und Unterstützung annehmen. So kann es zu einer bedrückten Stimmung im Familienleben kommen und Sie wissen nicht mehr weiter.

Ich bin da, wenn Sie und Ihr Kind es möchten. Bis Jahresende gibt es auch noch ein tolles, kostengünstiges Angebot!

Ich biete Ihrem Kind und Ihnen Unterstützung und Begleitung mit:

– der LELA-Methode

– dem Legasthenie- und/oder Dyskalkulietraining

– der nicht-0815-Nachhilfe

 

 

 

Was Kinder brauchen ist gesehen werden und dort abgeholt zu werden wo sie gerade stehen.

Respekt, Achtsamkeit, Zuhören, liebevolle Zuwendung, Verständnis und Angstfreiheit sind der Schlüssel zu jeder guten Kommunikation und die Basis, dass ihr Kind überhaupt in einen lernfähigen Zustand kommen kann.

Denn nur wenn es uns gut geht, wir entspannt sind, dann ist unser Kopf frei und bereit Neues aufzunehmen und auch zu speichern bzw. sich zu merken.

Das Kind, die/der Jugendliche soll und darf sich angenommen fühlen.

Auf dieser Vertrauensbasis kann man aufbauen und die Freude für das Lernen darf und kann wieder geweckt werden. Denn jedes Kind kommt neugierig und motiviert auf die Welt.

Die Chemie zwischen dem Kind/Jugendlichen und mir (hier erfahren Sie mehr über mich), als Trainerin, ist wichtig!

Die Kids haben meist bereits frustrierende Erlebnisse hinter sich, so dass sie eigentlich gar keine Lust und auch keine Kraft mehr haben um sich mit dem Lesen, Schreiben und/oder Rechnen auseinanderzusetzen.

Motivation (Freude, Spaß) ist von grundlegender Bedeutung, denn ohne diese kann sich niemand etwas Merken!