Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB’s):

Auftragserteilung Legasthenie- und Dyskalkulietraining

Eine Auftragserteilung kann schriftlich über die Homepage www.kommunikation-mit-herz.at, per E-Mail oder persönlich mündlich erfolgen.

Allgemeines

Legasthenie- und/oder Dyskalkulietraining beruht auf allerseitigem Einverständnis zwischen Kind bzw. Jugendlichen und dem/n Erziehungsberechtigten.

Ich behalte mir vor Klienten, ohne Angabe von Gründen, abzulehnen.

Ich behalte mir vor, in Ausnahmefällen, eine Trainingseinheit vorzeitig abzubrechen.

Haftung:

Ich führe eine eine Nachhilfestunde bzw. Trainingseinheit nach bestem Wissen und Gewissen durch. Ich kann allerdings für einen gewünschten Erfolg nicht garantieren.

Ich stelle keine medizinischen Diagnosen.

Für mögliche Folgen einer Legasthenie- und/oder Dyskalkulietrainingseinheit ist jegliche Haftung ausgeschlossen!

Die Verantwortung für künftige Entscheidungen für das Lernen bzw. das Training zu Hause liegt alleine beim Klienten bzw. Erziehungsberechtigten. Sämtliche Hilfestellungen und Dienstleistungen ersetzen niemals eine ärztliche Betreuung oder andere medizinische Fachkompetenzen. Empfehlungen Informationen über alternative, energetische und/oder naturheilkundliche weitere Methoden bzw. Therapien dienen lediglich der Begleitung von schulmedizinischen Maßnahmen und sind eigenverantwortlich mit dem behandelnden Arzt bzw. Therapeuten abzustimmen.